Metwabe Eichenfasslagerung

___________________________________________

Was ist die Metwabe Eichenfasslagerung?

Wir wurden sehr häufig gefragt, warum wir nicht mal einfach einen Met im Fass reifen lassen würden.

Wir arbeiteten sehr lange daran, eine umsetzbare Lösung zu finden, aber einen ungeschwefelten Met in einem Fass zu lagern ist schon technisch gradezu unmöglich. Bei Sauerstoffkontakt könnte der Met im großen Fass einfach kippen... 

Was also tun? Sollten wir gegen unseren eigenen Leitsatz verstoßen und für diese Sonderedition unserem Met Sulfite zusetzen? Kommt garnicht in Frage!! - Und wann sollen wir das Fass wieder öffnen?! Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Abfüllung?

Da kam uns die Idee... was wenn wir nicht den Met ins Fass, sondern das Fass in den Met füllen?! So bestimmt der Kunde bei jeder Flasche selbst, wann er die Reife beendet. Unser Met ist dabei trotz dauerhaftem Reifekontakt mit dem Holz auch auf lange Sicht in der verschlossenen Flasche sicher!

Unser Met "Eichenfasslagerung" enthält Eichenfassstücke, welche auf unsere Bedürfnisse ausgebrannt (fachl. "getoastet" ) werden. Wir füllen jedes Jahr gen Ende des Jahres eine bestimmte Menge Met mit diesen Chips. Dann werden regelmäßig kleine Kontingente dieser Flaschen freigegeben und für unsere Kunden erhältlich gemacht.

Die Flaschen werden mit Wachs verkapselt und gesiegelt. Auf jeder Flasche findet sich auch ein Füllzertifikat, welches Auskunft über die Füllung und dessen Zeitpunkt gibt.

Überigens: Alterungsaromen oder mechanisch künstliche Alterung kommt bei uns ebenfalls nicht in Frage! - Der Met reift nur durch den Holzkontakt und ohne Zusätze!

___________________________________________

Wie schmeckt die Metwabe Eichenfasslagerung?

Aus den initialen Versuchen können wir deutliche positive Veränderungen des Geschmacks ausmachen.

Die Reife macht den Met sehr viel milder und weicher in der Mundtextur. Weiterhin bringt das Holz eine (nicht unerwartet) an Whisky erinnernde Holznote mit Vanilleakzenten in den Met ein. Der Honiggeschmack intensiviert sich überraschend ebenfalls über die Zeit.

Kurzgesagt: Der Met wird geschmacklich deutlich komplexer und edler, je älter er wird.

___________________________________________

Was kann ich mit der Eichenfasslagerung tun?

Die Metwabe Eichenfasslagerung eignet und empfiehlt sich gleich für mehrere Dinge:

Als Erinnerung

für eben jene, welche mit dem Jahr der Füllung etwas ganz besonderes Verbinden. Bspw. eine Hochzeit oder die Geburt eines Kindes - vielleicht sogar als Geschenk für das grade geborene Kind mit Öffnung an seinem 18. Geburtstag?

Als kulinarische Kostbarkeit

für einen ganz besonderen Augenblick unter Freunden, denen man etwas außergewöhnliches bieten möchte.

Als Wertanlage

richtig gelesen! Wein ist seit Jahrhunderten schon eine bewährte Anlage! Der Preis dieses Met steigt im Laufe der Zeit. Auch im Onlineshop werden die Preise mit der Zeit steigen - wer jetzt kauft, wird in fünf bis zehn Jahren mindestens eine Verdopplung des Werts erfahren, weil der Wein eben nicht gereift gefüllt wurde, sondern permanent bis zur Flaschenöffnung weiter reift.

___________________________________________

Wo und Wann bekomme ich die Eichenfasslagerung?

Wir haben 2017 mit der Füllung von Jahrgangsmet "Eichenfasslagerung" begonnen. Seither sind jährlich Füllungen gemacht worden. Diese findet Ihr hier in unserem Onlineshop!.

Sollte im Shop bei einer Version "ausverkauft" angezeigt werden, heißt das lediglich, dass das aktuelle Kontingent ausgeschöpft ist. Jährlich zum Jahreswechsel werden neue Kontingente der Jahrgänge freigegeben.

Auf Ständen und Veranstaltungen haben wir wegen des hohen Werts nur selten Eichenfasslagerungen dabei. Solltet Ihr eine Flasche auf einer Veranstaltung kaufen wollen, ist es ratsam diese bereits im Voraus über den Shop auf die entsprechende Veranstaltung "zur Abholung am Stand" zu bestellen, oder uns im Voraus anzurufen.